Engadin

Land

Schweiz

Gegend

Graubünden

Das Tal des Inns, Engadin, liegt auf rund 1800m und gehört zu den schönsten Tälern des gesamten Alpenraums. Im Herbst, wenn sich die tausenden von Lärchen gelb färben, gibt es ein faszinierendes Farbenspiel mit den tiefblauen Seen des Oberengadin und des meist blauen Himmels. Das Engadin ist eine der sonnenreichsten Regionen der Schweiz.

Eine Wanderung im ältesten Nationalpark der Welt, zahlreiche Steinböcke und Hirsche sind die grössten Tiere. Besucherzentrum in Zernez.

Wanderung um den Silsee, einmalig im Herbst bei Sonnenschein und gelben Lärchenwälder.

Von der Diavolezza einen Blick auf den Biancograt und den Morteratschgletscher.

 

0
8309
8

Zeitaufwand

mindestens einen Tag

Beste Reisezeit

besonders schön sind September und Oktober oder im Winter der Februar und anfangs März

 

Empfohlen

Camping Madulain

Madulain Campingplatz

Sonniger Platz direkt beim Bahnhof, freundlicher Empfang, gratis Wlan

Unterstüstze uns bitte durch deinen Like schliessen
oeffnen