Jadranska Magistrala

Land

Kroatien

Gegend

östliches Mittelmeer

Jadranska Magistrala führt dem östlichen Mittelmeer entlang, sie beginnt in der Nähe von Triest in Italien und führt bis nach Ulcinj in Montenegro.

Der Streckenabschnitt von Rijeka bis vor Zadar, ca. 190km, ist wirklich wunderschön. Eine der Strecken, die jeder Wohnmobilist einmal fahren muss (und ganz sicher alle Motorradfahrer, mit dem Töff muss diese Strecke ein Traum sein). Eine richtige Küstenstrasse, wo man das Meer praktisch immer vor der Nase hat, azurrblau von den höheren Punkten, kristallklar wenn man gerade daneben ist. Und die Strasse, sehr viele Kurven, manchmal berghoch, dann wieder runter, aber immer sehr schön ausgebaut und übersichtlich und man kommt schnell voran.

Insidertipp

Achtet auf die Beschilderung "Bora" und die dazugehörigen Ampeln. Bora heisst der Wind aus dem Landesinnere und wenn dieser zu stark bläst, sind Teile der Strasse für Wohnmobile gesperrt.

 

0
6542
8

Zeitaufwand

einen Tag, aber zu schade, einfach durch zu brettern

Kosten

kostenlos, ausser der Diesel

Es gibt überall Ausfahrbuchten, um kurz zu halten und Fotos zu schiessen.

Es gibt unzählige Stell- und Campingplätze, viel mehr, als in jedem Campingführer. Sie sind jeweils gut mit dem Schild "Autocamp" angeschrieben.

Unterstüstze uns bitte durch deinen Like schliessen
oeffnen