Kinderdijk

Land

Niederlande

Gegend

Südholland

Die bekanntesten Windmühlen der Niederlande stehen am Kinderdijk, rund 15 Kilometer südlich von Rotterdam. Die 19 noch gut erhaltenen Mühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Die Windmühlen von Kinderdijk gehören zu den schönsten Ausflugszielen Hollands. Und egal zu welcher Jahreszeit - sie sind immer faszinierend. Ein besonderes Highlight ist der Winter, wenn die Flussläufe zugefroren sind und die Holländer vor den Windmühlen Schlittschuh laufen. 

Die Gegend kann zu Fuss, mit dem Fahrrad oder sogar mit dem Boot besichtigt werden.

 

 

0
3662
5

Zeitaufwand

3 Stunden

Beste Reisezeit

für die Windmühlen ist es immer die beste Reisezeit.

Kosten

ca. 8.50€

direkt beim Eingang hat es Platz für 5 Wohnmobile, das ist aber meistens besetzt. Eingangs Dorf gibt es die einzigen Parkplätze entlang der Strasse für Wohnmobile. Sobald man im Dorf ist, ist Womoparkverbot.

 

Empfohlen

Hafen

Alblasserdam Stellplatz

weitere Berichte

womoblog.ch

 

externe Links

Kinderdijk

Korrektur / kommentieren

Unterstüstze uns bitte durch deinen Like schliessen
oeffnen