Lofoten

Land

Norwegen

Gegend

Nordland

Sandstrände, Sümpfe, Wiesen und Felsen gehen fließend ineinander über, wenn der Weg von West nach Ost führt. Wo die Sonne regiert, regiert das Grün. Wo der Schatten regiert, regiert der Schnee und der kahle Felsen. Und dort wo Schnee, Wind und Meer gebändigt scheinen, versucht der Mensch zu regieren. Schon oft musste jedoch der Mensch aufgeben und seine Heimat verlassen. Mit Kind und Haus und Vieh zog er dann von der Westseite der Insel auf die Ostseite, wo ihn die Lofotwand vor dem rauen Meer schützt.

Insidertipp

Kommt man von Süden, sind die Lofoten ein absoluter Traum. Fährt man vom Nordkap an, hat man das Gefühl, dass es schon fast wieder etwas viele Touristen hat.

Unbedingt irgendwo auf einen Berg steigen. Der Reinebringen von Moskenes aus ist nicht der einfachste, aber der Ausblick ist gewaltig!

 

0
9138
9

Zeitaufwand

mind. 2 Tage

Beste Reisezeit

einfach immer, Sommer mit Mitternachtssonne, Winter mit den Nordlichtern

Es gibt überall wieder Parkmöglichkeiten, vor allem in Häfen oder auch in A auf dem grossen Endparkplatz

Es gibt einige Campingplätze. Frei stehen ist nicht mehr ganz so einfach wie im resten Norwegens, aber es gibt die Orte dennoch.

 

Empfohlen

Camping

Moskenes Campingplatz

hoch über dem Meer

Unterstüstze uns bitte durch deinen Like schliessen
oeffnen